AVW informiert

Versicherung gegen Mietnomaden

Mietausfälle, hohe Renovierungskosten oder Sachschäden: Die sogenannten "Mietnomaden" verursachen zum Teil erhebliche Schäden und stellen ein finanzielles Risiko für jedes Unternehmen dar. Zwar versuchen Vermieter durch eine sorgfältige Auswahl der Mieter, Bonitätsprüfungen sowie Forderung von Kautionen das Risiko zu minimieren, trotzdem kommt es bundesweit laut Focus Online jedes Jahr zu einem Schaden durch Mietrückstände in Höhe von 2,2 Milliarden Euro.

Ab sofort können Sie sich gegen Schäden durch Mietnomaden versichern. Die Versicherung schützt Ihr Unternehmen vor Mietrückständen und Sachschäden an vermieteten Wohnungen durch den Mieter. Sie übernimmt Mietrückstände einschließlich der Nebenkosten sowie entgangene Mieteinnahmen für die Dauer der Renovierung. Zudem erstattet sie alle anfallenden Renovierungs- bzw. Sanierungskosten sowie die Kosten für Reparaturen oder den Ersatz von zerstörten, beschädigten oder entwendeten Gegenständen der Wohnungseinrichtung. Entrümpelungskosten werden ebenfalls übernommen. 

Die AVW informiert Sie gern über weitere Details. Sprechen Sie uns an.